„Wenn es Suppe regnet, halt‘ einen Teller drunter“

bildschirmfoto-2016-10-28-um-15-35-14

„Erschaff’ Dir Deine Erinnerungen“ und „Wenn es Suppe regnet, halt‘ einen Teller drunter“ sind zwei dieser wunderbaren Sätze, die ich an einem Nachmittag in Rheda-Wiedenbrück höre. Ich bin zu Gast bei Berthold Lönne. Wer sich mit ihm über sein buntes Leben unterhält, bekommt immer auch eine gehörige Portion Lebensweisheiten mit auf den Weg – und erfährt, dass es oftmals die kleinen Zufälle sind, die entscheiden.

weiterlesen: faktor_10_loenne

Autor: Birgit Compin

Fotos: Michael Adamski

veröffentlicht im Oktober 2016: Faktor3, Ausgabe 10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s