Der Traum vom Gipfel

Head Jost KobuschEs war ein ruhiger Vormittag. Sie saßen in einem der großen Gemein- schaftszelte. Auf einmal wackelte der Tisch. Was dann geschah, raste
wie ein Lau euer um die Welt – ein gewaltiges Erdbeben erschütterte Nepal. Während das Epizentrum 80 Kilometer nordwestlich der Haupt- stadt Kathmandu lag, ruckelte es eigentlich nur ein wenig im viel öst- licher gelegenen Basislager des Mount Everest. Eine Handyaufnahme belegt die beschwingte Leichtigkeit der zunächst entspannten Situation – und dokumentiert 20 Sekunden später die nackte Angst ums Leben.

(…)

Gipfelstürmer faktor_8_DS

Autor: Birgit Compin
Foto: Michael Adamski, Jost Kobusch

veröffentlicht im Oktober 2015: Faktor3, Ausgabe 8

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s